About

Mit dem Anspruch, aber ohne Versprechen auf Vollständigkeit, ist das hier der Versuch einer Versammlung von verstreuten und versendeten Radiomomenten und Texten. Es ist der Versuch, das Produzierte zu bündeln. In voller Länge, und abseits von journalistischer Effizienz und Imperativen wie Formatierung, Nutzungsoptimierung, Lakonie, Originalität und/oder Konsumierbarkeit. Nicht unbedingt Schnelligkeit und Schlagfertigkeit sollen hier regieren, sondern die (möglichst) qualifizierte Langsamkeit eines Archivs im Dienste ästhetischer und politischer Reflexion.

Das Problem des Titels (michaelschmid.at) ist mir bewusst. Ich verstehe ihn weniger als Zentrum, Marke oder Vermarktungsutopie, sondern eher als Knotenpunkt, Adresse und kleinster gemeinsamer Nenner der hier versammelten Texte, Sounds und Dinge – im Sinne von Autorenschaft.

Ich freue mich über anregende Kommentare und Bekanntschaften.

Michael Schmid

Michael Schmid lebt und arbeitet in Wien als Radiojournalist und Autor für die ORF Radios FM4 (Im Sumpf, Homebase, Connected, Morningshow, Soundpark) und Ö1 (Dimensionen, Diagonal, Matrix, Digital Leben). Er publiziert in MALMOE und unregelmäßig in Jungle World. Als Videojournalist entwickelte er Bewegtbildformate für fm4.orf.at, als Produzent und Programmgestalter Radio- und TV-Spots (u.a. auf ORF, PRO7, goTV). Als bildender Künstler arbeitete er im Team mit Christoph Scholz (Schmid/Scholz) und stellte u.a. im Rahmen der Reihe “Das Experiment” (2001) in der Wiener Secession aus. Als Wissensarbeiter beforscht er gerade “die Politik des Radfahrens” im Rahmen einer kulturwissenschaftlichen Dissertation bei Tom Holert und Diedrich Diederichsen an der Akademie der bildenen Künste Wien.

Kontakt

E-Mail
michael.schmid@orf.at
michael@michaelschmid.at

Twitter (@michischmid)
http://twitter.com/michischmid

Facebook
http://www.facebook.com/michischmid

Telefon
+43 1 50101 16441 (FM4)