Tag-Archiv: Karl Marx

Die Partitur kreativer Arbeit

Innerhalb der gegenwärtigen „Wissensgesellschaft“ hat sich der Faktor Arbeit grundlegend verändert. Das Herstellen von Objekten ist längst nicht mehr Motor kapitalistischer Wertschöpfung; Kommunikation ist die neue Königin der Produktivkräfte. Der italienische Philosoph Paolo Virno entwickelte in den letzten dreißig Jahren Möglichkeiten, wie immaterielle Arbeit neu gedacht werden kann.

In Journalismus, Texte veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Antwort

So geht Revolution

Comandante Che Guevara in allen Variationen, geballte Fäuste, brennenden Barrikaden, … Was Bilder des Widerstands für die Werbeindustrie so liebenswert macht.

In Journalismus, Radiomomente, Texte veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

2 oder 3 Dinge, die wir gelernt haben

Was Kunst, Bildung und soziale Protestbewegungen voneinander abschauen können. Eine Ausstellung.

In Journalismus, Radiomomente, Texte veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

Kapitalistischer Realismus

Der Kaptialismus hat sich innerhalb der letzen drei Jahrzehnte radikal verändert. Von der Wirtschafts- und Arbeitswelt ausgehend ist er weit in Freizeit und Privatleben vorgedrungen. Wie sieht die Realität des Kapitalismus aktuell aus? Welche Paradoxien entstehen, wenn der Kapitalismus Kultur und Lebensstil wird? Eine Gegenwartsdiagnose des Soziologen Sighard Neckel.

In Journalismus, Radiomomente veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , , , | Kommentieren

Karl Marx’s Kapital lesen

Marx’s Kapital lesen mit David Harvey

In Blog veröffentlicht | Getaggt | Kommentieren

Gesellschaft als abstrakter Kapitalist

Karl Marx beschreibt in den Ökonomisch-Philosophischen Manuskripten 1844 das, was wir 163 Jahre später das Unternehmerische Selbst nennen werden.

In Blog veröffentlicht | Ebenso getaggt | Kommentieren