Tag-Archiv: Kriminalisierung

Pop nach der Digitalisierung

Wie lässt sich Musik überhaupt noch finanzieren, wenn der Tonträgermarkt weitgehend entfällt? Hat die Industrie zu lange auf die falschen Pferde gesetzt? Geht es der Plattenindustrie bald wie der gegen die Wand gefahrenen Autoindustrie oder den Banken?

In Radiomomente veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , , | Kommentieren

Was nichts kostet, ist nichts wert

Pop nach der Digitalisierung: Die Krise der alten Pop-Ökonomien ist gerade dabei, MusikerInnen die wirtschaftliche Existenzgrundlage zu rauben. Wie schaut die tonträgerfreie Zukunft aus?

In Texte veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

“Schuld ist das Radio”

Pop nach der Digitalisierung: Wie die Ökonomie der Musik nach der Digitalisierung funktionieren könnte. Jacques Attalis Idee der Komposition.

In Radiomomente, Texte veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

Die “Sonderanstalt”

Jörg Haider sperrt mutmaßlich kriminelle Asylwerber in “Sonderanstalt” auf 1200m Seehöhe. Verurteilt oder nicht spielt dabei keine Rolle.

In Journalismus veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , | Kommentieren